Den Mittelstand fit für KI machen: Modellprojekt "KI-Transfer Plus" von appliedAI und dem Bayerischen Staatsministerium für Digitales

Künstliche Intelligenz (KI) eröffnet auch mittelständischen Unternehmen unzählige Möglichkeiten, ihre Prozesse zu optimieren und damit wettbewerbsfähig zu bleiben – ob automatisierter Wareneingang im Handel, intelligente Produktionssteuerung oder Ressourcenplanung. Doch es bedarf guter Vorbereitung und genauer Kenntnis der möglichen Anwendungsfelder. Genau hier setzt das Modellprojekt „KI-Transfer Plus – Regionalzentren für den Mittelstand“ an, das die bayerische Digitalministerin Judith Gerlach gemeinsam mit der appliedAI-Initiative von UnternehmerTUM ins Leben gerufen hat: Mit dem Aufbau von regionalen KI-Zentren in München und Regensburg wird ab Mai 2021 ganzheitlich evaluiert, wie solche Zentren mittelständische Unternehmen beim Start eigener KI-Aktivitäten unterstützen können.

Um den ganzen Artikel zu lesene klicken sie hier

Other news